Bavaria, Germany, Europe
projekt@kuico.eu

KUICO? Was soll das sein?

Ganz einfach: KUnst In COronazeiten

Eva Leopoldi.
Künstlerin – Initiatorin

Ich glaube, es wird eine Zeitrechnung Nach-Corona und Vor-Corona geben. Dieses Projekt soll den Übergang zwischen diesen Zeiten künstlerisch begleiten….

Weiterlesen…
Projektbeschreibung
KUICO

#KUICO – Kunst in Coronazeiten, nicht nur aus Sicht der kreativen  Fotografierenden.
Bilder, Installationen, Gedanken und Texte. Hier findet ihr die Details ….

Weiterlesen…
Einladungsvideo
Wir suchen EUCH!

Und weil
“nur lesen”
oft langweilig ist…
Wir können auch
ein bisschen Video…

Weiterschauen…
Simone Naumann.
Fotografin – Initiatorin

Kunst in Corona, Kunst aus dem Smartphone
Ein ungebetener Gast und ein langersehnter Wunsch.
Und hier meine Gedanken dazu…

Weiterlesen…

Wie – Was – Wer – Warum

Wie ist das Projekt und wie ist der Titel entstanden? Was ist die Konzeption? Wer sind die Initiatoren und wer sind die Beteiligten und warum überhaupt NOCH eine Ausstellung zum Thema Corona?
Kurz und gut: 

Hier geht es zu unserem Blog

Das ist das Besondere an diesem Projekt:

Der ENDPUNKT des Projekts wird nicht von uns bestimmt.
Dieses Projekt erhält von uns nur die ECKPUNKTE.


PHASE 1

Gedanken, Bilder, Statements der teilnehmenden Menschen während des Beginns und des Lockdowns Frühjahr 2020 und während des laufenden Jahres 2020.

Phase 2,3,4….

In der Folge die Gedanken, Bilder und Statements der teilnehmenden Menschen über die gesamte weitere Zeit, in der wir alle mit dem Corona-Virus leben müssen.

Das Ende

Das Virus bestimt also die Anzahl der Phasen des Projekts und DEN ENDPUNKT DES PROJEKTS #KUICO. Eine Dokumentation einer anstrengenden und spannenden Zeit.

Besonderheit – Kuico zum Lesen, Schauen und Hören! 

Wir wollen nach und nach das ganze Projekt auch “vertonen”. Es wird Audio-Dateien geben, die auch Sehbehinderten die Möglichkeit geben, sich mit unserem Projekt zu beschäftigen.

Statements aus Medizin, Kultur, Politik, Wirtschaft, Soziologie, Philosophie…

Kunst steht immer in Verbindung mit all dem anderen, das unsere Kulturen ausmacht – mit der politischen und philosophischen Einstellung, mit der Versorgung, sei es medizinischer oder finanzieller Art, mit den jeweiligen sozialen Lebenssituationen und natürlich auch mit den ganz persönlichen geistigen und seelischen Einstellungen.  

Corona betrifft all diese Bereiche und so finde ich es für dieses Projekt nur natürlich, dass auch Stimmen aus all diesen Bereichen zu hören/lesen sind: Medizin, Kulturwirtschaft, Wirtschaft, Soziologie, Philosophie, Seelenbetreung, Soziales Engagement, Psychologie etc. und ich danke an dieser Stelle allen Menschen, die sich die Mühe gemacht haben, uns bei diesem Projekt zu unterstützen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und dessen sind wir uns bewusst!

Eva Leopoldi

Teilnehmer des Kunstprojekts Kuico: Jürgen Enninger

Jürgen Enninger

Stadtrat, Referat für Kultur, Welterbe und Sport, Augsburg

weiterlesen…

Mag. Karina Mayr-Kern

Selbstständige Philosophin
Schlierbach, Oberösterreich

weiterlesen…
Kuico-Projektteilnehmer: Dr. Axel Menzebach

Dr. Axel Menzebach 

Chefarzt der Schmerzklinik der
DRK-Kliniken Nordhessen 

weiterlesen…

Gunther Rankl 

 Schulpsychologe
Tiefenbach bei Passau

weiterlesen…

Dr. Frederik Weinert

Digital- und Bildungsexperte
Spezialist für Neue Medien

weiterlesen…

Anton Aschenbrenner 

Kirchenunabhängiger Leiter von Zeremonien, freier Seelsorger

weiterlesen…
Teilnehmer des Kunstprojekts #kuico- Georg Steiner

Prof. Georg Steiner

Tourismus-Manager der OÖ Landeshauptstadt Linz

weiterlesen…

SI Club Passau

Service-Organisation berufstätiger Frauen

weiterlesen…

Was gibt es Neues?

Wir persönlich finden es immer spannend, ein wenig über die Hintergrundarbeit und Entstehung von Projekten zu erfahren. Deshalb geben wir hier auch immer wieder Einblick in das Geschehen. Und wenn ihr dauerhaft informiert werden möchtet, wenn es Neuigkeiten gibt – einfach eine kurze Nachricht mit dem Betreff #KuicoNews an uns senden und schon klappt’s.

Das Projekt #Kuico hat Geburtstag

Wow – die Zeit vergeht so unheimlich schnell. Vor einem Jahr hat das Kunstprojekt den Übergang von der Idee in die Realität geschafft. Es ist unheimlich viel passiert in diesen[…]

Read more

Kurz, knapp und doch so aussagekräftig

Heute durfte ich einen neuen #Kuico-Beitrag aus Sicht eines Gasthofes in unser Projekt aufnehmen, der sehr eindringlich die Schwierigkeiten für viele Menschen während der Pandemie aufzeigt. Und zwar mit: Zwei[…]

Read more

Großartiger Artikel im Magazin INNSIDE

Wir haben einen zweiseitigen wunderbaren Artikel im Regionalmagazin INNSIDE erhalten. Was soll ich sagen – mit Ute Lemper in einem Magazin zu erscheinen ist schon etwas Feines und ich möchte[…]

Read more

Und hier könnt ihr euch mit euren Arbeiten bewerben.

Ein Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen, etc., findet ihr hier. Wir freuen uns auf euch!

Anmeldeformular

Alles Wichtige zum Anmelden und das Formular als PDF zum Herunterladen. 

Anmeldung…

Teilnahmebedingungen

 Teilnahmebedingungen und Projektvorgaben, die wir uns wünschen. Bitte gut durchlesen.

Hilfe?

Bei Fragen oder Problemen helfen wir sehr gern weiter.

Hier könnt ihr uns anschreiben

Ihr benötigt noch mehr Informationen über das Projekt und uns, PR-Material, habt Anregungen oder Vorschläge, gern konstruktive Kritik….hier seid ihr richtig.